Vermeiden Sie Schäden an Ihrer Heizungsanlage rechtzeitig

Der Einsatz von Heizungsfiltern und Schlammabscheidern verhindert das
Heizungswasser-Ventile, Rohre und Wärmetauscher verstopfen und Pumpen blockieren.

Selbst moderne Hocheffizienzpumpen sind gefährdet, denn an den permanent magnetischen Bauteilen kann sich Magnetit oder Schlamm ansetzen. Dadurch kommt es zu Leistungsverlust oder im schlimmsten Fall zu Totalschaden.

Durch zu kalkhaltiges Wasser wird Kesselstein am Wärmetauscher gebildet, der abplatzen kann und damit die Partikel in den Heizkreislauf entlässt. Abhilfe schafft hier ein Schlammabscheider. Filter und Abscheider werden bei Altanlagen im Rücklauf montiert. Damit soll verhindert werden, dass Ablagerungen und Partikel in den Kessel gelangen.Voraussetzung für den Einbau eines Filters oder Abscheiders und auch für einen Kesseltausch ist die gründliche Spülung des Rohrnetzes.

Wir beraten Sie gerne individuell. Sprechen Sie uns an!